Workshops

Die nächsten Workshop-Termine:

5. Juni
Drop-In Class: Inspiration Tiercharaktere

Datum: Mittwoch, 5.Juni
Workshopzeiten: 19-21Uhr
Trainerin: Stephanie Hunger
Kosten: Der Teilnahmebeitrag erfolgt nach eigenem Ermessen (Richtwert 15,- €), die Drop-In-Class findet ab min. 6 Teilnehmer:innen statt.
Kursort: Kulturhausverein Untertürkheim (Kursraum ist im ersten Stock rechts)
Anmeldung: Bitte min. 24h vorher per Mail an info@impro-stuttgart.de

Workshop-Beschreibung

Jeden Monat gibt es ein neues spannendes Thema mit dem Schwerpunkt Impro oder Schauspielbasics, angeleitet von eine:r Trainer:in von Impro Stuttgart, offen für alle Improspielenden, egal welchen Levels. Du hast gerade erst mit Impro begonnen und möchtest unkompliziert tiefer ins Improtheater einsteigen? Du bist ein:e alte Improhäsin und möchtest regelmäßig mit den unterschiedlichsten Leuten Deine Schauspielskills vertiefen und neue Inspirationen kennen lernen? 
Dann ist die Drop-In-Class für Dich genau richtig!

8. und 9. Juni
Stopp! Das klingt nach DEINEM Lied!

Datum: 8. und 9. Juni 2024
Workshopzeiten: Samstag 10-18Uhr, Sonntag 10-16Uhr, jeweils inklusive 1 Stunde Pause
Kosten: Normalpreis 195 Euro, Spezialpreis 165 Euro (für Menschen mit geringem finanziellen Spielraum, die sich den Kurs sonst nicht leisten könnten)
Kursort: Kulturhausverein Untertürkheim
Anmeldung: Auf dieser Seite oder per Mail an info@impro-stuttgart.de

Workshop-Beschreibung

Du hast schon ein wenig Erfahrung mit Improtheater und liebst es, auf der Bühne zu stehen – aber sobald es um das Thema Impro-Singen geht bist Du raus, obwohl Du eigentlich gerne singst?

Dann bist Du bei diesem Workshop mit Komponist und Pianist Michael Fiedler genau richtig, denn es wird in erster Linie um den Solo-Gesang gehen: Welcher Musik-Stil liegt mir? Was mache ich, wenn ich einen Stil nicht kenne oder erkennen kann? Wie finde ich den richtigen Einsatz und meine Töne? Welche Formen und Strukturen gibt es? Was kann ich gegen „Reimstress“ tun? Lasse ich mich führen oder führe ich lieber? Wie kann ich mich beim Singen sicherer fühlen?

Der Workshop möchte alle gesangsfreudigen und musikinteressierten Improschauspieler*innen einladen, sich einmal bewusst auf das eigene Singen einzulassen und die besondere Klangfarbe der eigenen Stimme zu ergründen.

Natürlich werden wir auch viel gemeinsam in der Gruppe singen – denn Singen macht glücklich! – aber das Ziel ist es, den geschützten Rahmen des Workshops für sich selbst zu nutzen, um den eigenen Solo-Gesang zu entdecken, zu stärken und den oft gefürchteten Ausruf „das klingt nach einem Lied“ zu verwandeln in ein energievolles „Stopp! Das klingt nach DEINEM Lied!“ 

Der Trainer: Michael Fiedler

Michael Fiedler, geboren 1973 in Kassel, hat Filmmusik und Sounddesign an der Filmakademie Ludwigsburg studiert und ist seit 2003 als Komponist, Pianist und Musikproduzent tätig. Seine Titel veröffentlicht er über sein eigenes Platten-Label FIEDLER-MUSIC und live im Konzert kann man ihn mit seinen Projekten TRAUMZEIT und HERTZMACHT erleben. Seit 2007 ist „Micha“ parallel auch in der Theater- und Improszene aktiv und inzwischen bei vielen Impro-Gruppen deutschlandweit für seine einfühlsame und flexible Spielweise bekannt.

3. Juli
Drop-In Class: Emotionen in Szenen

Datum: Mittwoch, 3.Juli
Workshopzeiten: 19-21Uhr
Trainerin: Kerstin Manz-Kelm
Kosten: Der Teilnahmebeitrag erfolgt nach eigenem Ermessen (Richtwert 15,- €), die Drop-In-Class findet ab min. 6 Teilnehmer:innen statt.
Kursort: Kulturhausverein Untertürkheim (Kursraum ist im ersten Stock rechts)
Anmeldung: Bitte min. 24h vorher per Mail an info@impro-stuttgart.de

Workshop-Beschreibung

Jeden Monat gibt es ein neues spannendes Thema mit dem Schwerpunkt Impro oder Schauspielbasics, angeleitet von eine:r Trainer:in von Impro Stuttgart, offen für alle Improspielenden, egal welchen Levels. Du hast gerade erst mit Impro begonnen und möchtest unkompliziert tiefer ins Improtheater einsteigen? Du bist ein:e alte Improhäsin und möchtest regelmäßig mit den unterschiedlichsten Leuten Deine Schauspielskills vertiefen und neue Inspirationen kennen lernen? 
Dann ist die Drop-In-Class für Dich genau richtig!

19. und 20. Oktober 2024:
Impro for Newbies: Einführungsworkshop

Datum: 19. und 20.Oktober
Workshopzeiten: jeweils 12-16 Uhr
Kosten: Normalpreis 145 Euro, Spezialpreis 110 Euro (für Menschen mit geringem finanziellen Spielraum, die sich den Kurs sonst nicht leisten könnten)
Rabatt für Vielbucher: 15% Rabatt bei Buchung im Paket mit dem Fortgeschrittenenworkshop
Kursort: Kulturhausverein Untertürkheim
Anmeldung: wird bald freigeschaltet (Du willst auf dem Laufenden bleiben? Abonniere unsere Newsletter unter info@impro-stuttgart.de)

Workshop-Beschreibung

Die inneren Zensor*innen überlisten
Ein großer Teil unseres Alltags besteht darin, Fehler zu vermeiden und zu versuchen, alles richtig zu machen. Daher haben wir oft die besten Strategien entwickelt, um uns bloß nicht in unbekannte Situationen zu bringen.

In diesem Workshop wagen wir den Sprung ins kalte Wasser und stellen uns dem Unbekannten: Beim Improvisationstheater entstehen Geschichten, Objekte und Figuren aus dem Moment heraus, ohne dass sie vorher eingeübt oder abgesprochen wurden – bestes Training für unsere Spontanitätsmuskeln.

Wir werden mit Übungen aus dem Improvisationstheater und aus der klassischen Schauspielarbeit entdecken, wie man gemeinsam eine Szene entwickelt und wie sich eine andere Körperlichkeit auf unsere Einfälle auswirkt. Wir trainieren, uns voll auf den Moment und unsere Spielpartner*innen zu konzentrieren, anstatt voraus zu planen — und Fehler mit Begeisterung zu begrüßen, anstatt sie mehr (oder eher weniger) elegant unter den Tisch zu kehren.

Wir werden merken, wie frei wir sind, wenn wir unserem inneren Zensor oder unserer inneren Zensorin keine Kontrolle mehr geben, sondern stattdessen unseren Impulsen vertrauen.

.

Die Trainerin: Kati Schweitzer

Kati arbeitet als freie Impro-Schauspielerin und -Trainerin. Sie wurde unter anderem am Loose-Moose-Theater in Calgary und an der Odsherred-Theaterschule ausgebildet. Seit 2007 steht sie für Impro Stuttgart und regelmäßig auch verschiedene Impro-Gruppen deutschlandweit und international auf der Bühne. Sie improvisiert mit Leidenschaft für Kinder oder Führungskräfte (was sich ihrer Meinung nach kaum unterscheidet), unterrichtet seit 2014 regelmäßig die verschiedensten Gruppen im Improvisationstheater und genießt es sehr, andere mit dem Impro-Virus anzustecken. Seit 2017 tut sie das auch als eine der künstlerischen Leiterinnen des Würzburger Improtheaterfestivals.

15.-17. November 2024
Theatersports™ – The Original (in English & German)

Workshop-locationWaldheim Stuttgart 
Workshop-fee: 275,- Euro (incl. VAT)
Workshop-language: The workshop will take place in English as well as in German.

Schedule
Friday, 15th of November, 2024: 6.00 – 9.00 pm
Saturday, 16th of November, 2024: 10.00 am – 1.00 pm  and 2.00 pm till 5.00 pm
Sunday, 17th of November, 2024: 11.00  am – 1.00 pm Theatresports™-show and 1.00 pm till 3.00 pm note session and workshop

The workshop is organized by Nowhere-Akademie  in cooperation with Impro Stuttgart.

Registration via this page.

Workshop-Beschreibung

What distinguishes an improv match from a real Theatresports™-competition? Why is Keith Johnstone’s Theatresports™ trademarked? And most importantly: How can I learn and play it?

Steve Jarand and Nadine Antler take anyone, who is curious, on a journey to learn this classic – and often misunderstood – format rooted in the structure of professional wrestling and the spirit of spontaneous drama. Developed by Keith Johnstone in London in the 1960s, Theatresports™ is a joyful rejection of authority and our formal education system.

Players act out scenes based on challenges from the other team. They are allowed to misbehave, break the rules, be different from others, have strong opinions and express themselves in their own way. Theatresports™ requires all performers to be playful, to work together, to be honest, and to deal joyfully with failure.

In this workshop, participants practise all of this and as well as the important roles that make up Theatresports™. You’ll learn how to ignite the fire in the audience for the contest, without letting the competition overwhelm the sense of collaboration and discovery.

The Workshop-weekend contains 11 training-hours as well a Theatresports™-show including a note-session. It takes place in Stuttgart and is taught in English and German.

Die Trainer:innen: Nadine Antler und Steve Jarand

Steve Jarand

Steve is one of the few Impro teachers authorized by the International Theatresports Institute to teach Keith Johnstone’s formats Theatresports™, Maestro Impro™ and Gorilla Theatre™.

The alumnus of the University of Calgary Drama Department was an acting student of Keith Johnstone and has been a member of Loose Moose Theatre since 1987.  Theatresports™ formed the basis of Steve’s Impro training.

Steve has become known for continuing the ground breaking half (trance) mask work developed by Keith Johnstone. Nowadays he teaches mask workshops as well as courses on a variety of Impro topics in Europe, Canada, and around the world. 

Currently he lives in Germany and plays improvisation and scripted theatre with Improtheater Stuttgart. His current projects include writing and performing in a play about dementia, writing a kid’s touring show about climate change, teaching and developing improvisation formats locally, and performing in regular Impro shows.

www.stevejarand.com

Nadine Antler

Nadine is one of the few Impro teachers authorized by the International Theatresports Institute to teach Keith Johnstone’s formats Theatresports™, Maestro Impro™ and Gorilla Impro™.

Nadine Antler has been involved with improvisation since 1998. She co-founded and was the Artistic Director of the improvisation ensemble „Der Kaktus“ in Würzburg, before she moved to Hamburg to work with the company „Steife Brise“.

Nadine had the pleasure to work with and to translate for Keith Johnstone in his workshops numerous times. She studied Keith’s formats and philosophy with him as well as at the Loose Moose and ran regular show-seasons of Maestro Impro™ and Theatresports™ in Würzburg as well as in Hamburg.

Nadine has performed and taught all around the world. Today, Nadine lives in the countryside, in Hausen am Hohen Meißner in Hessen. She enjoys the seclusion and peace to teach at the NowHere-Akademy and to focus on her current favourite stage project, die Schwestern in der Überzahl).

www.nadineantler.de

23. und 24. November 2024
Impro für Wiederholungstäter*innen

Datum: 23. und 24. November 2024
Workshopzeiten: jeweils 12-16 Uhr
Kosten: Normalpreis 145 Euro, Spezialpreis 110 Euro (für Menschen mit geringem finanziellen Spielraum, die sich den Kurs sonst nicht leisten könnten)
Rabatt für Vielbucher:
15% Rabatt bei Buchung im Paket mit dem Newbie-Workshop
10% Rabatt wenn dies dein mind. dritter Workshop bei uns ist
Kursort: Kulturhausverein Untertürkheim
Anmeldung: Wird bald freigeschaltet (Du willst auf dem Laufenden bleiben? Abonniere unseren Newsletter unter info@impro-stuttgart.de)

Workshop-Beschreibung

Im Workshop „für Wiederholungstäter*innen“ wird jedes Mal ein neues Thema beleuchtet. Die genaue Beschreibung folgt hier in Kürze, es sei schon so viel verraten: es wird um Figurenarbeit gehen… 🙂

Der Trainer: Steve Jarand

Steve ist seit 1987 Mitglied des Loose Moose Theaters in Calgary, Kanada, einem der innovativsten und bekanntesten Impro-Ensembles der Welt. Keith Johnstone (wahrscheinlich der einflussreichste Begründer des modernen Improtheaters) war dort jahrelang künstlerischer Leiter. Steve arbeitete viele Jahre eng mit Keith zusammen, sowohl in Kanada als auch international, und ist Experte im Bereich Maskentheater und Improvisationstheater. Er ist einer der wenigen zertifizierten Impro-Leherer*innen des „International Theatresports Institute“ und hat in vielen verschiedenen Ländern weltweit unterrichtet. Nun hat er in Stuttgart eine neue Wahlheimat gefunden, in die er den Spirit des kanadischen Improspiels „à la Loose Moose“ bringt.
Ausführliche Infos über Steve finden sich unter www.stevejarand.com.

Steve spricht ulkiges Deutsch gemischt mit einfachem Englisch (er kann zur Not auch Französisch und Spanisch beisteuern 🙂 ). Bei Bedarf sorgen wir dafür, dass es Übersetzung gibt.  

15. Januar – 5. März 2025
Einführung ins Improtheater – und darüberhinaus

Datum: 15. Januar 2024 – 5. März 2024
Anzahl Termine: 8 Abende, immer Mittwochs
Workshopzeiten: Mittwochs 19:00-21:00Uhr
Kursort: Kulturhausverein Untertürkheim
Kursleiter: Steve Jarand
Unterrichtssprache: ulkiges Deutsch / einfaches Englisch/ charmantes Denglisch
Spielsprache: Deutsch oder Englisch oder was immer Du gern sprichst
Kosten: tba
Anmeldung: Wird bald freigeschaltet (Du willst auf dem Laufenden bleiben? Abonniere unseren Newsletter unter info@impro-stuttgart.de)

Workshop-Beschreibung

In diesem Workshop wagen wir den Sprung ins kalte Wasser und stellen uns dem Unbekannten: Im Improvisationstheater entstehen Impulse, Bewegungen, Figuren und Schauplätze aus dem Moment heraus, ohne dass sie vorher eingeübt oder abgesprochen wurden. 

Dann verbinden sie sich und werden zu Szenen, Geschichten oder einfach zu Momenten gemeinsamer Kreativität – zur Freude des Publikums und auch einfach für unser eigenes Wohlbefinden von Körper, Herz und Geist. Anhand von Übungen aus dem Improtheater und dem klassischen Schauspiel entdecken wir, wie wir gemeinsam Szenen entwickeln und wir experimentieren damit, auf unterschiedliche Arten Kreativität freizusetzen. 

Positiv zu sein, die Geschichte voranzubringen, Kontrolle zu teilen, Angebote zu machen, Risiken einzugehen, Körpersprache zu verstehen und Emotionen auszudrücken  – all diese Skills werden zu wertvollen Werkzeugen, die uns helfen, aus gemeinsamen Momenten Beziehungen zwischen Figuren und aus Beziehungen zwischen Figuren ganze improvisierte Geschichten zu machen. 

Wir trainieren, uns voll auf den Moment und unsere Spielpartner*innen zu konzentrieren, anstatt voraus zu planen — und Fehler mit Begeisterung zu begrüßen, anstatt sie mehr (oder eher weniger) elegant unter den Tisch zu kehren. 

Für wen ist der Kurs?

Der Kurs eignet sich für komplette Newbies und auch für andere Impro-Begeisterte, die sich nochmal in kleinen Schritten und kontinuierlich von den Basics zu den fortgeschritteneren Themen voran arbeiten wollen.  

Der Trainer: Steve Jarand

Steve ist seit 1987 Mitglied des Loose Moose Theaters in Calgary, Kanada, einem der innovativsten und bekanntesten Impro-Ensembles der Welt. Keith Johnstone (wahrscheinlich der einflussreichste Begründer des modernen Improtheaters) war dort jahrelang künstlerischer Leiter. Steve arbeitete viele Jahre eng mit Keith zusammen, sowohl in Kanada als auch international, und ist Experte im Bereich Maskentheater und Improvisationstheater. Er ist einer der wenigen zertifizierten Impro-Leherer*innen des „International Theatresports Institute“ und hat in vielen verschiedenen Ländern weltweit unterrichtet. Nun hat er in Stuttgart eine neue Wahlheimat gefunden, in die er den Spirit des kanadischen Improspiels „à la Loose Moose“ bringt.
Ausführliche Infos über Steve finden sich unter www.stevejarand.com.

Steve spricht ulkiges Deutsch gemischt mit einfachem Englisch (er kann zur Not auch Französisch und Spanisch beisteuern 🙂 ). Bei Bedarf sorgen wir dafür, dass es Übersetzung gibt.  

1. Februar 2025
Workshop Improregie

Datum: 1. Februar 2025
Workshopzeiten: tba
Kursort: Kulturhausverein Untertürkheim
Kursleiter: Steve Jarand
Unterrichtssprache: ulkiges Deutsch / einfaches Englisch/ charmantes Denglisch
Spielsprache: Deutsch oder Englisch oder was immer Du gern sprichst
Kosten: tba
Anmeldung: Wird bald freigeschaltet (Du willst auf dem Laufenden bleiben? Abonniere unseren Newsletter unter info@impro-stuttgart.de)

Workshop-Beschreibung

In diesem Workshop geht es um die hohe Kunst des Improtheaters: der improvisierten Regie. Nähere Infos folgen in Kürze.

Der Trainer: Steve Jarand

Steve ist seit 1987 Mitglied des Loose Moose Theaters in Calgary, Kanada, einem der innovativsten und bekanntesten Impro-Ensembles der Welt. Keith Johnstone (wahrscheinlich der einflussreichste Begründer des modernen Improtheaters) war dort jahrelang künstlerischer Leiter. Steve arbeitete viele Jahre eng mit Keith zusammen, sowohl in Kanada als auch international, und ist Experte im Bereich Maskentheater und Improvisationstheater. Er ist einer der wenigen zertifizierten Impro-Leherer*innen des „International Theatresports Institute“ und hat in vielen verschiedenen Ländern weltweit unterrichtet. Nun hat er in Stuttgart eine neue Wahlheimat gefunden, in die er den Spirit des kanadischen Improspiels „à la Loose Moose“ bringt.
Ausführliche Infos über Steve finden sich unter www.stevejarand.com.

Steve spricht ulkiges Deutsch gemischt mit einfachem Englisch (er kann zur Not auch Französisch und Spanisch beisteuern 🙂 ). Bei Bedarf sorgen wir dafür, dass es Übersetzung gibt.  


Das war noch nicht alles…!

Du willst wissen, was sonst noch bei uns so workshop-mäßig los ist?
Schau auf unsere Übersicht über die Workshopthemen die wir regelmäßig anbieten!

Ein bestimmtes Thema fehlt? Sprich uns an! Wir haben den Workshop eventuell schon an anderer Stelle unterrichtet und stellen Dir ansonsten auch gerne einen individuell passenden Workshop zusammen!

Hier gibt es außerdem die Liste unserer vergangenen Workshoptermine und -angebote.

Wir planen weitere Workshops – stay tuned! Schau einfach immer wieder hier vorbei, folge uns auf   Facebook und Instagram oder abonniere unseren Newsletter unter info@impro-stuttgart.de, um über neue Workshopangebote informiert zu werden!